Erster Matchball genutzt – U13 sichert sich Meisterschaft

Groß war die Freude bei unserer U13 nach dem 7:0 Sieg gegen die Mannschaft aus Lohne. Der JLZ-Nachwuchs belohnte sich für eine tolle Meisterrunde und nutzte gleich die erste Chance auf den Titel.

Von Beginn an ließ die Mannschaft bei sommerlichen Temperaturen Ball und Gegner laufen und kam immer wieder zu guten Möglichkeiten. So stand es durch Tore von Jesper Stegink und Rexhep Neziray bereits nach 12. Min 2:0 und die Weichen waren auf Sieg gestellt.

3 Tore innerhalb von 6 Minuten durch Jan Budde, Jannis Lammers und erneut Rexhep Neziray (22.-29.min) bedeuteten den beruhigenden Halbzeitstand von 5:0.

Nach der Pause nahm das Team um Kapitän Max Hüsken einen Gang raus, kreierte viele gute Ballbesitzphasen, ließ aber die letzte Konsequenz nach vorne vermissen. Yannik Eggers (38.min) und Ben Regtop per Freistoß von der Mittellinie stellten den 7:0 Endstand her.

Nach dem Abpfiff brach entsprechend großer Jubel aus, die Mannschaft feierte mit Vorwärtslied und verpasste den Trainern die obligatorische Wasserdusche. Jetzt gilt es diesen Schwung mit zu nehmen ins Pokalfinale, wo der JLZ-Nachwuchs auch noch um den letzten zu vergebenden Titel mitspielt und unbedingt eine gute Partie abliefern will!

Ergebnis
U13 vs. SV Union Lohne U13
7:0 (5:0)

Aufstellung
Fabian Geerds – Maximilian Zeitel, Max Hüsken, Ben Regtop, Jan Budde – David Dümmer, Jesper Stegink – Rexhep Neziray, Jannis Lammers

Share: