Pokalsieger! U13 macht das Triple perfekt

Nachdem die Mannschaft von Trainer Julian Brünik bereits den Meister- und Hallenkreismeistertitel feiern konnte, gelang es dem Team am Sonntag auf den Sportanlage des VfL Weiße Elf Nordhorn auch noch den dritten großen Titel auf Kreisebene zu sichern.

Im Endspiel gegen den SV Wietmarschen wurde die Truppe um Kapitän Max Hüsken ihrer Favoritenrolle schnell gerecht und konnte schon früh für klare Verhältnisse. Nach einer Ecke in der fünften Minute konnte der Kapitän sein Team in Führung bringen. Vor dem Seitenwechsel ließ Rexhep Neziraj zwei weitere Treffer zur 3:0-Halbzeitführung folgen. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Yannik Eggers auf 4:0. Für den Schlusspunkt war erneut Rexhep Neziraj verantwortlich. In der Schlussphase nahmen die Jungs vom Immenweg bei hohen Temperaturen etwas Tempo raus und konnte sich nach dem Schlusspfiff über den Triplesieg freuen.

Bei der D-Jugend-Bezirksmeisterschaft am Tag zuvor hatten unsere U13-Junioren den Einzug ins Halbfinale nach guter Vorrunde nur knapp verpasst.

Alle Ergebnisse des Endspieltages im Überblick:
A-Jugend: JSG Niedergrafschaft – Vorwärts Nordhorn II 3:2 (2:1)
B-Jugend: JSG Neuenhaus/Veldh./L. – Sparta Nordhorn n.E. 8:6 (3:3)
C-Jugend: JSG Gildehaus/Bentheim – JSG Georgsdorf/E.7:1 (3:1)
D-Jugend: Vorwärts Nordhorn – SV Wietmarschen 5:0 (3:0)
E-Jugend: SV Wietmarschen – Vorwärts Nordhorn 2:1 (0:1)
F-Jugend: SV Bad Bentheim – VfL Weiße Elf 6:1 (3:1)

Share: