Rückblick: U19 scheitert knapp und fährt ins Trainingslager

Wir blicken auf die vergangene Woche zurück: Unsere A-Junioren verpassten am Sonntag auf unglückliche Art und Weise den Einzug in die K.o.-Phase der Hallenkreismeisterschaft.

U19 verfehlt Halbfinale knapp
Am vergangen Samstag trat die U19 kurz vor Aufbruch ins Trainingslager nach Lastrup bei der HKM-Zwischenrunde in Wietmarschen an. Gegner dort waren JSG Lohne/Wietmarschen, JSG Obergrafschaft und JSG Neuenhaus/Veldhausen/Lage.

Im ersten Spiel erarbeiteten sich unsere Jungs einige Chancen, die aber allesamt ungenutzt blieben. Tiefstehende Wietmarschener waren es dann, die nach einem Konter zum 1:0 Endstand trafen. Im zweiten Spiel trennte man sich 0:0 gegen die JSG Obergrafschaft. Im letzten Spiel gewann unsere U19 mit 3:1 durch Tore von Henk Regtop, Sebastian Dues und Arne Wolts. Trotz Punktgleicheit und dem besseren Torverhältnis schied man dann aufgrund des direkten Vergleichs aus, sodass Lohne/Wietmarschen im Halbfinale stand. Dort sicherten sich die JSG Obergrafschaft und der VfL Weiße Elf Nordhorn.


U15: SpielFAIRderber-Training „Denkblockaden im Fußball – Umgang mit körperlich überlegenen Spielern“
Unsere U15 durfte am Samstag ein Training der besonderen Art absolvieren: Das junge Team um Kapitän Lasse Langlet trifft in der Landesliga teilweise auf körperlich deutlich überlegende Gegner, sodass in einem extra auf die Mannschaft zugeschnittenem Training die Erkenntnis im Mittelpunkt stand, dass Erfolg im Fußball keine Frage der Größe, sondern vor allem eine Frage der Einstellung ist.

„Nachdem wir bereits im Sommer sehr gute Erfahrungen mit SpielFAIRderber gemacht haben, traten wir mit Dennis in Kontakt um einen speziell auf uns zugeschnittenen Kurs durchzuführen. Die Umsetzung gelang bravourös und als Team konnten wir wieder viele großartige Sachen mitnehmen. Wir bedanken uns bei Dennis und Alexander!“ (U15-Trainer Pascal Schnöing)

U14 wird Zweiter beim Niedergrafschaft-Turnier
Am Samstagabend folgte unsere U14 der Einladung der JSG Niedergrafschaft zu ihrem Hallenturnier. Da man kurzfristig sehr viele krankheitsbedingte Ausfälle hatte, boten sich drei Spieler der U15 an, uns auszuhelfen. Auch Fabian Buitkamp (Trainer der U17) unterstützte an diesem Abend das Trainerteam um Timo Kohn.

Insgesamt zeigten die Jungs vom Immenweg gute Leistungen mit zum Teil sehr spannenden Ergebnissen. Mit zehn Punkten und einem Torverhältnis von 17:12 belegten das Team einen guten zweiten Platz.

„Man kann mit dem Turnier im großen Ganzen sehr zufrieden sein. Mit einer sehr guten Mannschaftsleistung hat man auch eine derbe Niederlage weggesteckt und Antworten gezeigt, sodass am Ende der 2.Platz für uns raussprang.“ (U14-Trainer Timo Kohn)

Die Ergebnisse im Überblick:
2:1 – U14 vs. JSG Niedergrafschaft
2:2 – U14 vs. JSG Gildehaus/Bentheim
1:9 – U14 vs. JSG ASC/Uelsen
7:0 – U14 vs. JSG Leschede/Listrup/Emsbüren
5:0 – U14 vs. JSG Neuenhaus/Veldhausen/Lage

Share: