U12 gewinnt im Heimspiel gegen Gildehaus/SGB

Nach dem Unentschieden in Veldhausen bekam es unsere U12 am vergangenen Samstag mit der JSG Gildehaus/SGB zu tun. Am heimischen Immenweg sollte der dritte Saisonsieg her.

Durch gutes Positionsspiel gelang es dem JLZ-Nachwuchs den Gegner weit auseinander zu ziehen. Die dadurch entstandenen Freiräume konnte man aber nicht für sich nutzen, da man entweder mit zu wenig Tempo spielte oder die Freiräume nicht erkannte. Richtig gefährlich wurde es in den ersten 30 Minuten nur einmal: Jorden Bartsch traf nach einer Einzelaktion nur den Pfosten. Ansonsten zeigten beide Teams zwar eine kämpferisch starke Leistung, dem Spiel fehlte es aber auf beiden Seiten an technischer Sauberkeit.

Viele Ballverluste sorgte für aussichtsreiche Situationen für die Gäste. Allerdings spielte diese die entstandenen Überzahlsituationen nicht sauber aus oder scheiterten am JLZ-Torhüter Ole Schulmann. Zur Halbzeit blieben beide Teams torlos.

Im zweiten Durchgang wurde das Spiel hinsichtlich spielerischer Aspekte nur geringfügig besser. Dennoch konnte die Mannschaft um Kapitän Linus Gellink zu zwei Torerfolgen kommen und am Ende über den nächsten Sieg jubeln.

In der 43. Minute konnte Leon Hucke in klassischer Mittelstürmer-Manier einen Abpraller abstauben und zum 1:0 im Tor unterbringen. Sechs Minuten vor dem Abpfiff war erneut der Angreifer, der sich im Strafraum stark durchsetzten und zur Vorentscheidung einnetzen konnte.

Stimme zum Spiel
„Von der Einstellung her haben wir uns heute besser präsentiert als in Veldhausen. Fußballerisch war das gerade im ersten Durchgang für unsere Ansprüche aber noch zu wenig. Aufgrund der zweiten Halbzeit kann man von einem verdienten Sieg sprechen. Allerdings haben wir dem Gegner in den ersten 30 Minuten durch enorm viele Ballverluste auch so viele Möglichkeiten gegeben, dass wir uns glücklich schätzen können, dass wir ohne Gegentor blieben. Abgesehen vom Unentschieden in Veldhausen können wir mit der bisherigen Punkteausbeute zufrieden sein. In den kommenden Spielen nach der Herbstpause müssen wir wieder mehr Sicherheit ins Spiel bekommen und unsere Gegner auch spielerisch vor Probleme stellen.“

Ergebnis
U12 vs. JSG Gildehaus/SGB U13
2:0 (0:0)

Tore
1:0 Leon Hucke (43.), 2:0 Leon Hucke (54.)

Aufstellung
Ole Schulmann – Rocco Fonseca Leca, Linus Gellink – Matthis Menken, Mats Baarlink, Jonas Belt, Hendrik Prinz, Mischa van Janta Lipinski, Sören Boomhuis

Wechsel
Tobias Langlet für Jonas Belt (19.)
Louis Dümmer für Mischa van Janta Lipinski (19.)
Jorden Bartsch für Sören Boomhuis (19.)
Mats Horstkamp für Matthis Menken (26.)
Leon Hucke für Hendrik Prinz (40.)
Jonas Belt für Mats Baarlink (43.)
Sören Boomhuis für Louis Dümmer (48.)
Matthis Menken für Mats Horstkamp (48.)
Mischa van Janta Lipinski für Jorden Bartsch (54.)

Share: