U15: Deutliche Niederlage gegen TuS BW Lohne

Trotz guter Leistung in der Vorwoche und in den Trainingseinheiten,  kam unsere U15 am Samstag nicht gegen die Gegner aus Lohne an. Der Tabellenzweite aus dem Landkreis Vechta, der körperlich klar überlegen war, überzeugte mit einer souveränen Vorstellung und gewann letztlich verdient mit 7:1 am Immenweg.

„Wenn man vergleicht wie das Aufwärmen. die Torschüsse und die schnellen Pässe waren, wären wir von einem sehr guten Spiel ausgegangen. Die Mannschaft war heiß auf dieses Spiel. Doch in der Begegnung wurde vieles nicht mehr umgesetzt, es wurde zu viel gedribbelt, der Teamdruck wie bei Aufwärmen war nicht mehr da und hinzukamen viele Fehlpässe. Aber trotz Niederlage dürfen wir uns nicht unterkriegen lassen.“ (U15-Trainer Pascal Schnöing)

Der Trainer weiter: „Die Leistung kam total überraschend und traf uns doppelt. Wir konnten nicht die benötigten Sprints zeigen und agierten in der Defensiv oft mit falschen Körperpositionen und dem nötigen direkten Zweikampf. Diese Spiel müssen wir ganz schnell aus unseren Köpfen bekommen. Dennoch hat es uns auch gezeigt, woran wir allen weiter arbeiten müssen. Daraus können wir lernen!

Ich stelle mich klar vor mein Team. Wir treten mit einer jungen Mannschaft an und dazu gehören auch Rückschläge. Wichtig ist, dass wir schnell wieder aufstehen. Am Samstag gegen die JSG Teglingen/Meppen/Schwefingen werden wir ganz anders auftreten.

Ergebnis
U15 vs. TuS BW Lohne
1:7 (1:3)

Torschütze
Norik Schnieders

Aufstellung
Leon Lamann, Marten Porthein, Max Hüsken, Jesper Stegink, Lasse Langlet, Ismet Shala, Jan Budde, Norik Schnieders, Sebastian Junk, Luis Wübbels, David Dümmer

Einwechslung
Simon Lügering für Jan Budde (3.)
Ben Regtop für Simon Lügering (35.)
Malik Amine für Sebastian Junk (45.)
Yannik Eggers für David Dümmer (51.)

Share: