Punktgewinn! U15 und der 1. FCR Bramsche trennen sich torlos

Am vergangenen Samstag war der 1. FCR 09 Bramsche zu Gast am Immenweg. Die beiden Team trafen bereits das dritte Mal in dieser Spielzeit aufeinander. Wie bereits bei den beiden vorigen Aufeinandertreffen, die beide an die Mannschaft von Hartmut Butke gingen, schenkten sich die Teams nichts.

Um den Abstieg zu vermeiden brauchen beide Mannschaften die wichtige Punkte. Das Spiel begann mit mehr Spielanteilen für den 1. FCR 09 Bramsche. Die Verteidigung vom SV Vorwärts Nordhorn stand jedoch sehr stabil, sodass die Gäste kaum zu großen Chancen kamen. Da es auch auf der anderen Seite keine nennenswerte Gelegenheit zu verzeichnen gab, ging es mit einem torlosen Unentschieden in die Halbzeitpause.

Wie schon im ersten Durchgang hatten die Gäste aus Bramsche
auch in der zweiten Halbzeit mehr Spielanteile, doch die Nordhorner standen defensiv sehr sicher und ließen kaum eine Torchance zu. So setzte man überwiegend auf Konter, doch es fehlte die letzte Konsequenz und Genauigkeit in den Angriffen, das Spiel mit einem solchen Gegenstoß zu gewinnen. Somit endete das Spiel 0:0, wodurch der Klassenerhalt für beide Mannschaften immer näher rückt.

„Es war ein wichtiger Punktgewinn. Mit Bramsche trafen wir auf einen sehr gut organisierten Gegner, der nach vorne hin immer gefährlich wirkte. Dennoch hatten wir im ganzen Spiel die klareren Möglichkeiten. Unterm Strich hatte Bramsche aber mehr vom Spiel. Wir vom Trainerteam waren uns nach dem Abpfiff einig, dass dies auf jeden Fall ein Punktgewinn war, der uns Mut machen sollte, auch die nächsten Aufgaben positiv zu bestreiten. “ (Moritz Lüken, Co-Trainer U15)

Share: