U15: Weihnachtsgeschenke für Kinderstation

Wie schnell man ins Krankenhaus kommen kann, das musste unsere U15 dieses Jahr leider schon erleben. Bereits in der Phase konnte das Team feststellen, dass Gesundheit nicht selbstverständlich ist und so erinnerte sich das Trainerteam in den vergangenen Wochen an eine Spendenaktion (Danke Rene!). Diese wurde mit den Spielern besprochen und alle waren sich einig, das Geschenke gepackt werden sollten. Gesagt, getan – die Ideen waren vielseitig und eine sehr große Anzahl an Geschenke wurde besorgt.

Am Samstag war es dann soweit. Nach einem Hallenturnier in Wilsum fuhren die Jungs um Kapitän Lasse Langlet zur Euregioklinik in Nordhorn.
 
„Wenn man Menschen eine Freude machen kann und sich gleichzeitig unsere jungen Kicker in ihrer Persönlichkeit entwickeln, dann denken wir, dass es eine gelungene Aktion war.“ (U15-Trainer Pascal Schnöing)

Ärgerte man sich noch kurz vorher über die unnötige Finalniederlage nach einem super Turnier (5 Spiele 4 Siege plus Finalniederlage – 3:1 Papenburg, 7:2 VfL Weiße Elf, 6:1 JSG Werlte, 10:0 JSG Wietmarschen/Lohne und 0:1 im Finale gegen VfL Weiße Elf), so stellte man schnell fest, dass Fußball doch eben nur die schönste Nebensache der Welt ist.

Die Mannschaft wurde auf der Kinderstation mit freudestrahlenden Augen empfangen. Die Stationsschwestern erklärten dann noch, dass an Heiligabend die große Bescherung stattfinden wird.

„Wir hoffen den Kinder eine Freude gemacht zu haben“ erklärte die Spieler Jan und Jesper hatte sogar ein Geschenk für Mädchen und Jungs dabei. Yannik ergänzte: „Egal was man schenkt, wichtig ist die Geeste, auf die kommt es an.“

Eine gelungener Nachmittag ging zu Ende und wir hielten als Fazit fest, dass anderen Menschen eine Freude zu machen, eines der tollsten Sachen der Welt ist. Denn besinnt man sich auf das wirklich Wichtige im Leben, da zeigt sich das ein guter Charakter, fairer Umgang bei Sieg und Niederlage, sowie Herzlichkeit im Umgang Miteinander viel mehr Wert ist, wie jedes gewonnene Spiel.
 
In diesem Sinne wünscht unsere U15 allen Menschen ein schönes Fest.

Share: