U19 siegt in letzter Minute und baut Vorsprung wieder auf 6 Punkte aus.

Am vergangenen Samstag ging es für die Mannschaft um Trainer Tim van der Kamp im Saisonendspurt in der A-Junioren Bezirksliga Weser Ems zuhause am Immenweg gegen die JSG Neuenhaus/Veldhausen/Lage um Wiedergutmachung für die Niederlage eine Woche zuvor gegen die JSG Lohne/Wietmarschen (2:3).

Die U19 startet mit viel Ballbesitz und Feldüberlegenheit in die Partie. In der 20 Minute musste man durch das 0:1 einen Rückstand erleiden. Nur 10 Minuten später fing man sich durch einen Konter das 0:2. Die U19 steckte diese beiden Rückschläge gut weg und erzielte kurz vor der Halbzeit durch Geburtstagskind Luca Rakers den Anschlusstreffer. Somit ging es mit einem 1:2-Rückstand in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit kam die U19 stark zurück und Luca Rakers gelang sein Doppelpack in der 57. Minute. Anschließend spielte die U19 viele starke Chancen heraus und wurde immer spielstärker. In der 81. Minute musste die Mannschaft um Kapitän Maarten Leferink durch einen abgefälschten Ball den erneuten Rückstand hinnehmen.

Die Mannschaft bewies jedoch großen Willen und viel Kampfgeist, wodurch man das Spiel noch nicht verloren gab. In der 85 Minute gelang es Lion Wedekind mit seinem ersten Treffer, den Ausgleich wieder herzustellen. Dieser Treffer sorgte für viel Euphorie in der Mannschaft und bei allen Zuschauern. Am Ende gelang auch Lion Wedekind einen Doppelpack zu schnüren und für das 4:3-Siegtor zu sorgen. Nach einem Eckball köpfte der Angreifer den Ball mustergültig ins rechte obere Toreck.

Mit dem Sieg gegen die Jugendspielgemeinschaft konnte man die Tabellenführung wieder auf sechs Punkte ausbauen. Das nächste Spiel steht bereits am Donnertag an: Um 20:00 geht es bei Alemannia Salzbergen (aktuell auf Platz 6) um die nächsten drei Punkte.

Ergebnis
U19 vs. JSG Neuenhaus/V/L
4:3 (1:2)

Torschützen
1:2 Luca Rakers (42.), 2:2 Luca Rakers (57.), 3:3 Lion Wedekind (85.), 4:3 Lion Wedekind (90.)

Aufstellung
Jelle Geesen – Len Oberndörfer- Maarten Leferink- Franjo Hoesmann- Lars Möllers- Luca Rakers- Maximilian Hasnik- Mika Strootmann- Yannik Panke- Arne Wolts- Jonas Ekkel

Wechsel
Lion Wedekind für Mika Strootmann (45.)
Henk Regtop für Len Oberndörfer (59.)
Jerome Nyman für Lars Möllers (66.)

Share: