Zur Verstärkung unserer Hintermannschaft: Videoanalyst/in gesucht

Wir suchen eine/n Videoanalysten/in! Möchtest du inmitten der motivierten Trainerteams des JLZ eine wichtige Position einnehmen und an einem tollen Konzept mitarbeiten? Hast ein Auge für fußballtaktische Details und die Lust dich mit Video- und Analysetechnik auseinanderzusetzen? Dann haben wir etwas für dich!

Wer hat sich im Spielaufbau falsch positioniert? In welchen Bereichen konnte man zu Überzahlsituationen kommen? Wer hat bei gegnerischem Ballbesitz nicht richtig verschoben? Die Mannschaften des Jugendleistungszentrum im SV Vorwärts Nordhorn müssen sich bei der Beantwortung solcher Fragen seit Beginn der vergangenen Saison nicht mehr auf Erinnerungen und die subjektive Einschätzung der Trainer verlassen.

Stattdessen können die Spiele und Trainingseinheiten mithilfe eines hochmodernes Aufzeichnungs- und Videoanalyse-Gerät analysiert werden. „Um uns hier noch professioneller aufzustellen, suchen wir jetzt jemanden, der sich als Videoanalyst vollständig auf diese immer wichtiger werden Aufgaben konzentriert und unsere Trainerteams unterstützt,“ Vorstandsmitglied Samuel Kerkdyk

Das Aufgabenfeld des/der neuen Mitarbeiters/in sehen folgende Schwerpunkte vor: Aufzeichnung einzelner Begegnungen, Aufbereitung des Videomaterials, detaillierte Spielanalyse und Austausch mit den verantwortlichen Trainern.

“Um den Umgang mit den Aufzeichnungs- und Videoanalyse-Geräten zu erlernen, werden wir dich natürlich unterstützen und dir Zeit geben in deine Aufgaben hineinzuwachsen.”

Solltest du Interesse oder Fragen haben, wende dich mit einer Nachricht an Samuel Kerkdyk (kerkdyk@jugendleistungszentrum.de).

Share: